Söllingschule Kehl am Rhein

Das Kind im Blick


AKTUELLES: 

Antigen-Schnelltestung in der Schule

Liebe Eltern,

ab dem 19.04.2021 gilt in Baden-Württemberg unabhängig des jeweiligen Inzidenzwerts eine generelle indirekte Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. 

Es können folglich nur Kinder am Präsenzunterricht oder der Notbetreuung teilnehmen, welche montags und donnerstags einen negativen Selbsttest nachweisen können.

Der Nachweis über die Testung kann erbracht werden:

  • durch die Teilnahme an einem von der Schule angebotenen Test oder
  • durch Vorlage der Bescheinigung eines anderen Anbieters über ein negatives Testergebnis eines Schnelltests nach § 4a der CoronaVO, wobei die Vorlage am Tag des Testangebots der Schule (Montag und Donnerstag) erfolgen muss und die zugrunde liegende Testung nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen, [...] sowie für Kinder der Grundschulförderklassen [...] durch Vorlage einer Eigenbescheinigung der Erziehungsberechtigten nach ordnungsgemäß durchgeführter Testung auf einem durch das Kultusministerium vorgegebenen Musterformular.

     

Wir führen die Testungen in der kommenden Woche wieder in der Sporthalle unter Einhaltung der Vorgaben bezüglich Abstände und Hygiene durch.

Für die Testung bei Minderjährigen, muss eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen.

Das entsprechende Formular finden Sie hier:


Die Einverständniserklärung liegt ebenfalls ab morgen 10:00Uhr am Haupteingang der Schule für Sie aus, falls Sie keine Möglichkeit zum Ausdrucken haben.

Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind am Montag die Einverständniserklärung unterschrieben mitzugeben!

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihre Unterstützung!


Kontakt bei Fragen zur Testung oder zur Vereinbarung von Alternativen zur schulischen Testung: ajster@soellingschule.de oder über Schul.Cloud.


Weitere Informationen zur Teststrategie Baden-Württemberg können Sie hier nachlesen.

 



Herzlich willkommen an der Söllingschule! - INFO zur Schulanmeldung 2021



Liebe Eltern der Schulanfänger 2021,



in diesem Jahr ist es soweit und Ihr Kind soll an unserer Söllingschule eingeschult werden.
Seit fast einem Jahr sind viele Dinge auf Grund der Corona - Pandemie anders. Sehr gerne hätten wir Sie und Ihr Kind zur Schulanmeldung persönlich begrüßt.
Doch da wir uns im Moment im Lockdown befinden, wird die Schulanmeldung kontaktlos stattfinden. Alle wichtigen Informationen haben Sie von uns zugeschickt bekommen. Sie finden alle Informationen auch hier auf der Homepage zum Nachlesen und Herunterladen.




 Die Abgabe der Unterlagen sollte vom 08.02. bis 10.02.2021 erfolgen!




Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren!
Telefon: 07851 - 482334

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!


Schulanmeldung 2021 - Welche Formulare brauche ich?


Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Grafik größer zu sehen.




Downloads und Links zu weiteren Informationen zum Schulanfang



 Wichtige Termine zur Einschulung und Ferienübersicht

Materialliste - Klassenstufe 1

Flyer Religionsunterricht

Handreichung des Kultusministeriums:  Elterninfo zum Schulanfang 2021

Flyer Schulkindbetreuung







Aktuelle Elterninformationen zum Coronavirus

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

Coronavirus: Informationen für Schulen und Kindertageseinrichtungen

Hygienehinweise für Schule in Baden-Württemberg 

Schutzmaßnahmen bei Krankheitswellen



 


INFO 4 - Informationen über weiterführende Schulen

Das Kultusministerium hat den Grundschulen hierfür ein digitales Informationspaket zusammengestellt. 

 






 


 



Rückblick 2019 / 2020

Ab sofort können Sie die Fotos aus dem letzten Schuljahren in unserer Bildergalerie finden.

Portfolio

Gospeltime
Einschulung 2019
Lobe und Preise 2019

Sparkasse Hanauerland spendet 1000€ 

Die Sparkasse Hanauerland spendet der Söllingschule 1000€. Mit dieser Spende werden die laufenden Kosten für die Schul.Cloud finanziert, um in den nächsten zwei Jahren Fern- und digitales Lernen zu ermöglichen. Zum Zeitungsartikel.

 


 

Gospeltime-Gottesdienst in Kooperation mit der Söllingschule

Am 13.10.2019 fand in der Johanneskirche ein besonderer GOSPELgottesdienst, GOSPELtime genannt, statt.
Die drei Gipfel des Gottesdienstes sind: ein GOSPELchor oder GOSPEL Solisten, eine knackige Predigt und ein soziales Spendenprojekt.
Das Projekt war das Sölli Lädele der Sölling Schule, bei welchem es darum geht, dass sich alle Kinder, unabhängig ihres finanziellen Backrounds, alle Materialien, die man für einen reibungslosen Schulalltag braucht, leisten können. Doch das Sölli Lädele ist weitaus mehr, als nur ein "Soziales Schulbedarfslädchen", welches von Frau Ajster, Klassenlehrerin der Klasse 4b und Clemens Bruder von der GOSPELtime, vorgestellt wurde. Der Chor der 4. Klassen trat während der Kollekte auf und sang ein Lied aus dem Einschulungsmusical, mit dem es das Publikum begeisterte. Die Söllingschule bedankt sich für die tolle Auftrittsmöglichkeit und dem Erlös aus der Kollekte für das Sölli Lädele .